Wettbewerb für den Neubau der Hochschulbibliothek Neubrandenburg

Die ausgelagerte Bibliothek soll mit einem gestiegenen Raum- und Funktionsprogramm zurück in das Hauptgebäude integriert werden. Somit entsteht die Entwicklungschance, die wichtigen Funktionen einer Hochschule wie Haupteingang, Foyer, Bibliothek, Hörsaal neu zu strukturieren und weiter zu entwickeln. Der markante monolithische Baukörper aus den 1980er Jahren soll neben den Ergänzungsbauten klar erkennbar bleiben.

3. Platz Realisierungswettbewerb

Auslober:

Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

 


© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN