Denkmalgerechte Sanierung der Kunsthalle Rostock

Der erste und einzige Museumsneubau in der DDR aus dem Jahr 1969 soll umfassend saniert werden. Das denkmalgeschützte Gebäude wird teilweise umstrukturiert, in der Barrierefreiheit ertüchtigt und mit moderner Klima- und Haustechnik ausgestattet. Die historischen Oberflächen werden gemäß denkmalpflegerischer Zielstellung überarbeitet und bewahrt.

Bauherr:

Eigenbetrieb Komm. Objektbewirtschaftung & -entwicklung der Hanse- & Universitätsstadt Rostock

Besonderes:

Bauen im Denkmalschutz,

in ARGE mit buttler architekten

 


CookiesAccept

Diese Seite verwendet nur technisch notwendige Cookies.

mehr erfahren

Ich bin einverstanden.

Wenn Sie mehr über das Thema Cookies erfahren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.

 

www.cookierichtlinie.de

© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN