Sanierung und Grundinstandsetzung Haus Lotsenkinder in Rostock

Sanierung und Umbau eines leerstehenden ehemaligen Kinderheims und Umnutzung zu einem Hort- und KITA-Gebäude. Nach Fertigstellung finden 303 Kinder hier ein neues Umfeld. Mit der Sanierung erfolgen Grundrisskorrekturen für die Anforderungen an ein modernes Konzept für Krippen- Kindergarten und Hortkinder. Die innere und äußere Erschließung wird neu geordnet. Mithilfe des neuen Aufzugs gelangt man barrierefrei in alle 3 Geschosse.

Bauherr:

KOE Rostock

Besonderes:

Brandschutzplanung, Energiekonzept, Farb- und Gestaltungskonzept

 


© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN