Wettbewerb Schulzentrum "Am Kamp" in Bad Doberan

Der Entwurf respektiert die Plattenbauten aus den 70er Jahren als Zeitzeugen der Geschichte. Durch einen Aulaneubau mit eingestellten Stegen werden die 2 Baukörper der Grund- und Hauptschule miteinander verbunden. Zum Innenhof vorgestellte transparente Erschließungszonen lösen bestehende funktionale Defizite auf und bieten den Schülern ausreichend Pausenflächen auch im Inneren der Gebäude.

Auslober:

Stadt Bad Doberan

 


CookiesAccept

Diese Seite verwendet nur technisch notwendige Cookies.

mehr erfahren

Ich bin einverstanden.

Wenn Sie mehr über das Thema Cookies erfahren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.

 

www.cookierichtlinie.de

© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN