Machbarkeitsstudie Mobilitätsstation in Stralsund

Der Stralsunder Hauptbahnhof ist verkehrstechnischer Knotenpunkt für den Tourismus auf Rügen und Hiddensee sowie für ein- und ausreisende Arbeitspendler. Durch den sich wandelnden Stellenwert des Radverkehrs in unserer Gesellschaft werden sichere Abstellmöglichkeiten vor allem an Bahnhöfen immer wichtiger. Darüber hinaus bietet die Mobilitätsstation Fahrradverleih, Lademöglichkeiten für E-Bikes sowie einen Reparatur- und Wartungsservice. 

Auftraggeber:

Hansestadt Stralsund


© matrix architektur gmbh | Design by DISADESIGN